Schlagwort-Archive: review

Welche App lohnt sich wirklich?

Spielerisch Sprachen lernen mit diesen drei Apps

Ohne viel Aufwand neue Sprachen zu lernen ist der Traum vieler Deutschen. Mit so vielen anderssprachigen Ländern direkt vor der Tür ist das nur verständlich. Da nicht jeder Zeit und Lust hat in einen teuren Sprachkurs zu gehen, sind hier drei Apps vorgestellt, die euch das Leben leichter machen können. Weiterlesen

Advertisements

Rupi Kaur zwischen Tabu und Trend – Poesie als aufstrebende Popkultur

Rupi Kaur. Der Pop-Star unter den zeitgenössischen Dichtern. Ihre Lesungen werden ähnlich wie Konzerte in großen Sälen abgehalten und sind innerhalb von ein paar Minuten restlos ausverkauft.

sun-and-flowers

Die durch soziale Medien bekannt gewordene Rupi Kaur hat ihr zweites Buch the sun and her flowers herausgebracht und damit ihre nach Lyrik lechzenden Leser befriedigt. Wie auch in Kaur’s erstem Werk milk and honey nimmt sie ihre Leser mit auf eine Reise von Verlust, Findung und Auferstehung eines Selbst über die Auseinandersetzung mit seinen Wurzeln hin zum Wachstum und Heilen der eigenen Seele. Thematisch spricht die 25-jährige viel über Liebe und deren Zerbrechen, emotionalen und physischen Missbrauch sowie Selbstliebe und Selbstbewusstsein.

Die Kanadierin mit indischen Wurzeln ist eine, die es durch ihren Erfolg auf dem sozialen Netzwerk instagram, zu den ganz großen Autorinnen geschafft hat. Weiterlesen

The old Taylor is dead?!

In ihrer Single Look What You Made Me Do schockte Swift ihre Fans mit den Zeilen „I’m sorry, the old Taylor can’t come to the phone right now/ Why?/ Oh, ‚cause she’s dead!“. Aber ist die alte Taylor wirklich tot oder ist so von den Toten zurückgekehrt?

In den letzten Jahren ist es still um die 27-jährige Taylor Swift geworden und man hörte lediglich Schlagzeilen über ihren Disput mit Kanye West oder über ihrem Prozess wegen sexueller Belästigung. Doch jetzt ist Swift mit ihrem neuen Album Reputation zurück und landet mit der ersten Single des Albums Look What You Made Me Do wieder einen Nummer-eins-Hit.

Reputation erschien am 10. November 2017 und umfasst 15 Lieder, die Swift mitunter der Hilfe von Max Martin und Jack Antonoff, mit denen sie bereits für vorherige Alben zusammengearbeitet hat, geschrieben hat.  Weiterlesen

Mainz. Tag & Nacht – Durchs Schlüsselloch: Mainz&more – eine App-Review

NEU_Durch's Schlüssellloch

Als Neu-Mainzer möchte man natürlich nicht als solcher auffallen, sondern absolut integriert wirken in der Mainzer Szene – als würde man hier schon immer wohnen. Und wie stellt man das am besten an, mal abgesehen davon durch die Stadt zu laufen auf der Suche nach den besten Läden oder Leute zu fragen? Genau, es gibt doch für alles die passende App. Heute stellen wir euch die App mainz&more vor, die man sich kostenlos im Playstore herunterladen kann – im App Store ist sie allerdings nicht zu finden. Weiterlesen