Schlagwort-Archive: Finanzierung

Die Universität als Arbeitgeber

Die Universität: Für die meisten Studenten ist sie Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens. Gleichzeitig müssen sich viele Studenten früher oder später mit der Frage beschäftigen, wie sie das Leben rund um das Studium finanzieren können. Eine Möglichkeit ergibt sich aus dem BAföG. Wem das allerdings zu wenig ist oder wenn man es erst gar nicht bekommt, läuft die Finanzierung schnell auf einen Nebenerwerb hinaus. Dabei erweist sich die Universität nicht nur als Bildungsstätte, sie kann auch der zukünftige Arbeitgeber sein. Weiterlesen

Werbeanzeigen

BAföG – geschenktes Geld oder Zeitverschwendung?

Aus dem Elternhaus ausziehen, studieren, für sich selbst sorgen – all das ist mit Kosten verbunden, die der Durchschnittsstudent selten alleine tragen kann. Die Möglichkeiten und Probleme der Finanzierung sind ein wichtiges Thema, wenn es um das Studium geht.

Und das, obwohl die allgemeinen Studiengebühren an staatlichen Hochschulen in Deutschland längst abgeschafft wurden. Ein Semesterbeitrag ist für die meisten Studierenden jedoch immer noch fällig – zusammen mit Miete und sonstigen Lebenshaltungskosten. Die 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks zeigt: Deutsche Studenten geben im Durchschnitt 794 € im Monat aus.

Doch woher kommt dieses Geld? Zum Großteil von den Eltern, fand die Sozialerhebung heraus. BAföG steht erst an dritter Stelle studentischer Einnahmequellen, nach dem Geld aus eigenem Verdienst. So bezieht 2012 circa jeder dritte Student BAföG. Weiterlesen