Archiv des Autors: esonntag4

Die Weihnachtsmärkte Mainz und Wiesbaden im Vergleich – Team Wiesbaden

Weihnachtliches Flair

Mit unzähligen bunten Lichtern und einem großen beleuchteten Schriftzug „Sternschnuppenmarkt“ wird der Besucher auf dem Gelände zum Wiesbadener Weihnachtsmarkt begrüßt.Schon von Weitem sind die vielen Lichter in verschiedensten Formen zu sehen. Seinen Namen verdankt der „Sternschnuppenmarkt“ eben diesen vielen Lichtern, die für eine gemütliche und weihnachtliche Atmosphäre sorgen.

Neben den Buden, die für die Verpflegung der Gäste sorgen, kann man bei gemütlichem Gang über den „Sternschnuppenmarkt“ die unterschiedlichsten Verkaufsstände anschauen. Darunter sind viele Schmuckstände, Stände mit Mützen und Schals für die kalten Temperaturen, Weihnachtsdeko, handgemachte Kunstwerke aus Holz, Kerzen im „Wiesbadener Kerzenhaus“ und vieles mehr. Neben den Lichtern sind auch die Buden selbst ein optisches Highlight. Die kleinen Häuschen sind alle von innen wie auch von außen weihnachtlich zurechtgemacht, was ein besonderes Flair verleiht.

Weiterlesen

Werbeanzeigen