Bäume pflanzen mit einem Klick

Wie viele Bäume hast du heute schon gepflanzt?

Google, Bing, Yahoo und Co – die meisten von uns nutzen wahrscheinlich täglich eine dieser Suchmaschinen. Ob für die Schule, die Uni oder einfach nur aus Neugierde, um Wissenslücken zu decken. „Ich google mal“ gehört zum allgemeinen Wortschatz und das Wort „googeln“ steht sogar im Duden. Doch was, wenn man diese Alltagstätigkeit für einen guten Zweck nutzen könnte?

Ecosia macht’s möglich

„Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt.“ Ecosia ist ein Social Business, das 2009 von Christian Kroll gegründet wurde. Die Grundidee der Suchmaschine ist, die Werbeeinnahmen von Anzeigen an Aufforstungsprojekte zu spenden. Das ist nicht nur gut für die Umwelt und gegen den Klimawandel, sondern untertützt auch die Artenvielfalt und sorgt für bessere Lebensbedingungen der Menschen vor Ort. Dabei erhält Ecosia die Suchergebnisse und Suchanzeigen von Bing, die Websuche funktioniert also wie gewohnt.

Ecosia spendet derzeit an drei Projekte: PUR Projet, The Eden Projects und WeForest.
PUR Projet ist ein Aufforstungsprojekt in Peru, bei dem es nicht nur darum geht, den Regenwald wieder zu bepflanzen, sondern auch den Menschen dort ein Einkommen und Nahrung zu sichern.
The Eden Projects will dazu beitragen, den Wald auf Madagaskar zu retten und wiederzubeleben, um Mensch, Tier und Pflanzenwelt eine positive Zukunft zu sichern.
WeForest arbeitet an diversen Projekten auf der ganzen Welt und ist Projektpartner von Ecosia, um die Sahelzone in Burkina Faso zu begrünen und somit die weitere Ausbreitung der Wüste zu verhindern.

Es werden mindestens 80 Prozent des Gewinns aus den Anzeigen an diese Projekte gespendet. Das Unternehmen veröffentlicht jeden Monat ihre Spendenbelege. So kann jeder nachprüfen, wie viel und an wen Ecosia gespendet hat.

Bisher hat die Suchmaschine geholfen, über 6 Millionen Bäume zu pflanzen. Ziel ist es, bis 2020 auf eine Milliarde Bäume zu kommen. Du willst dabei helfen? Hier geht es zur Webseite von Ecosia. Die Suchmaschine gibt es auch kostenlos als App im App Store und bei Google Play.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bäume pflanzen mit einem Klick

  1. jubo

    Hat dies auf Mein Dopaminleck rebloggt und kommentierte:
    Oh man, als ich das gerade gelesen habe sind meine Mundwinkel nach oben geschossen! Vorhin erst habe ich ein Bild von der Elbphilharmonie im Nebel gesehen und im Hintergrund quollen aus drei Schornsteinen enorm rußlastige Rauchwolken empor. Schön mal zu hören, dass es auch noch Unternehmen gibt, die unsere Atemluft aufbessern, anstatt sie zu belasten. Ich kann dieses, jediglich aufs Geld beschränkte Kapitalistenpack absolut nicht ab. Sollte ich eines Tages die Wunderlampe finden, wünsche ich mir, dass Mutter Erde sich rächen darf. Dann werden all diese Säcke an ihrem Dreck verrecken, Armageddon Baby! (und damit meine ich nicht die Hollywoodversion)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s