Wohnen als Student in Mainz: Das Einzelapartment

Wenn der neue Lebensabschnitt als Student beginnt, bedeutet dies für viele junge Menschen: umziehen. Aber welche Wohnform ist die Beste? Am Beispiel vom Studentenwohnheim VEGIS in Hechtsheim wird das Leben im Einzelapartment dargestellt.

Die Firma VEGIS Immobilien existiert seit 1984 und vermietet vor allem in Universitätsstädten wie Mainz Wohnungen für Studenten. Dort gibt es drei Wohnkomplexe in Hechtsheim, Gonsenheim und Laubenheim. Im erstgenannten Ortsteil befinden sich insgesamt drei Wohnhäuser mit 280 Einzelapartments, aber auch wenigen Doppel- und Dreierapartments. Die etwa 17 m2 möbilierten Wohnungen enthalten auch ein kleines Bad und eine Küchenzeile.

Das Wohnheim in Hechtsheim befindet sich in unmittelbarer Nähe zum regulären Studentenwohnheim der JGU. Die Bus- und Bahnhaltestelle „Kurmainz Kaserne“ wird bequem in wenigen Minuten erreicht. Die Straßenbahnlinien 50, 51, und 52 Richtung Finthen und Bretzenheim fahren von Montag bis Freitag alle 5 bis 10 Minuten, am Wochenende (halb-)stündlich. Der Schillerplatz ist neun Minuten Fahrt entfernt. Zum Hauptbahnhof sind es in etwa zwölf. Busse von und nach Hechtsheim fahren seltener brauchen aber nicht weniger lang. Vom Hauptbahnhof ist es möglich mit verschiedenen Bussen zur Universität zu gelangen. Wer sich den Stress der öffentlichen, oft überfüllten Verkehrsmittel ersparen möchte, radelt einfach eine Viertelstunde zur Uni.

Das VEGIS Wohnheim möchte der Isolierung vorbeugen. Deshalb öffnet jeden Donnerstagabend die VEGIS Bar zum gemeinsamen trinken, quatschen und sich kennenlernen. Außerdem gibt es diverse Specials, wie Karaoke-, Advents- oder Weihnachtspartys. Organisiert wird das Ganze freiwillig und unentgeltlich von dort lebenden Studenten, welche halbjährig von den Bewohnern als Wohnheimsvertreter gewählt werden.

Ein Einzelapartment hat sowohl positive als auch negative Seiten. Ein Nachteil sind die Kosten. Der Student muss sich alle Haushaltsgegenstände neu anschaffen – in einer WG sind Töpfe, Mülleimer, Besen und Co natürlich schon vorhanden. Über die Möblierung braucht er sich allerdings keine Gedanken machen, da das Apartment in dieser Hinsicht bereits voll ausgestattet ist. Der Student hat die alleinige Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit im Haushalt – was allerdings auch zum Vorteil werden kann, da er so Selbstständigkeit lernt. Falls er beim Einkauf mal etwas vergisst, kann er sich auch nichts ausleihen – es sei denn, er kennt seine Nachbarn. Wenn er allerdings nicht an jede Tür klopft, und sich vorstellt, wird dies auch nicht passieren. Isolation ist anfangs vorprogrammiert. Gerade beim Neueinzug neigt man zur Vereinsamung. Aber auch das legt sich spätestens, wenn die Uni losgeht und der Student seine Kommilitonen kennenlernt. Diese können dann nach Hause mitgebracht werden, ohne dass dies einen eventuellen Mitbewohner stören könnte.

Das Wohnen alleine bietet noch weitere Vorteile: Zum einen ist die Privatsphäre 100 % gegeben. Der Student tut und lässt, was er möchte und muss sich vor niemanden rechtfertigen beziehungsweise Rücksicht nehmen. Auch ist er völlig frei in der Einrichtung und Gestaltung des Apartments. Kompromisse sind nicht nötig. Er hat seine Ruhe, wenn er nach einem stressigen und anstrengenden Unitag nach Hause kommt und muss sich nicht auch noch der sozialen Norm beugen, Konversation mit seinem Mitbewohner zu betreiben. Diese Ruhe ist zudem ideal, um für Klausuren zu lernen oder Hausaufgaben zu machen.

Natürlich macht das gemeinsame Wohnen mit den richtigen Leuten mehr Spaß. Aber die müssen auch erstmal gefunden werden. Somit ist ein Einzelapartment für den Anfang als Übergangslösung ausreichend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s