„4“- Mehr als Tanz

Inszenierung um die magische Zahl 4 / Uraufführung im Staatstheater Mainz

Mit ihrem tänzerischen Stück haben sich die Choreographen Guy Weizman und Roni Haver auf neues Terrain gewagt. Im Mittelpunkt ihrer Inszenierung steht die Zahl vier. Sie stehe mit einer Kraft in Verbindung, die auf erstaunliche Weise der Unordnung in unserem Leben wieder Form gebe: die vier Jahreszeiten, die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft, Erde, die vier Temperamente, so die Beschreibung des Staatstheaters. Der Grundgedanke sei dabei, die Tänzer nicht nur als geschlossenes Ensemble zu präsentieren, sondern jeden einzelnen herauszustellen, sagte Weizman gegenüber der Mainzer Allgemeinen Zeitung. Die Akteure folgen keiner Formation und keiner Gruppendynamik. Sie interagieren individuell miteinander.

Vier Gruppen mit vier Tänzern treten jeweils auf. Jeder Akteur übernimmt ein Temperament. Dementsprechend begegnet er auch den anderen Akteuren, während der tänzerischen Darstellung. Auch die Bühne wird in das Thema integriert. Sie ist eine Szenerie, die aus vier, zu den jeweiligen Charakteren passenden Energiefeldern besteht. Die Kommunikation der Akteure miteinander hängt vom jeweiligen Bereich ab, indem sie aufeinandertreffen. Die Musik wurde eigens für das Stück ausgewählt und beruhe auf der klanglichen Vorstellung von Wind. Sie soll die Darstellungen untermalen.

Die Urraufführung findet am 5. Dezember im Großen Haus statt. Weitere Termine:  5.12.2015, 16.12.2015, 23.12.2015, 16.01.2016, 26.01.2016, 2.03.2016, 9.04.2016, 29.04.2016

Weitere Informationen unter: http://www.staatstheater-mainz.com/web/veranstaltungen/tanzmainz/4

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s