Unter Jecken

Die fünfte Jahreszeit wird langsam spürbar

Mainz. Es ist wieder soweit. Das neue Jahr ist gerade eine Woche alt, da können sich die Jecken und Narren unter uns schon wieder auf neue Sitzungen und Feste feiern.
Die fünfte Jahreszeit hat bekanntlich bereits am 11. November begonnen, aber nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Ausklingen des Jahres 2014 fängt erst die richtige Hochzeit an. Aber was feiern wir an Fastnacht, Fasching, Karneval eigentlich? Den Ursprung haben diese Bräuche im christlichen Glauben. Vorbereitend auf die Osterzeit, wird unter den Gläubigen 40 Tage lang gefastet und gebetet – wie Jesus laut biblischer Erzählung einst 40 Tage und 40 Nächte lang in der Wüste fastete. Um nun noch einmal alles zu genießen, was einem während dieser Fastenzeit verwehrt bleibt, heißt es nun ausgiebig feiern, schlemmen und trinken. Jecken und Narren füllen die Straßen, ein fröhliches Gemisch aus „Helau“ und „Alaaf“, Gesänge von „Viva Colonia“ und der „Polonaise Blankenese“ und Gerüche von frischen Berlinern und ähnlichen süßen Snacks liegen in der Luft.

Eine bunte Horde Menschen kommt einem entgegen, stets ein Lachen auf dem Gesicht – ob Clown, Prinzessin, Cowboy oder Indianer, an diesen Tagen feiern sie alle einträchtig. Doch auch das Kehrgesicht der Feierei zeigt sich bei den meisten, gerade Jugendlichen, nach den ersten Schnäpsen und Likören. Die Polizisten und Sanitäter sind ständig im Einsatz, um in der Ecke liegenden Betrunkenen zu helfen oder Meldungen über Gestohlenes aufzunehmen. Insgesamt jedoch können diese Zwischenfälle die positive Stimmung meist nicht trüben.

Die nächsten Termine für die Mainzer Fastnacht winken ab heute, 9. Januar, um 19.11 Uhr mit der Großen Gardesitzung des Vereins Garde der Prinzessin im Kurfürstlichen Schloss. Am Wochenende stehen Verkleidungen auf dem Plan, bei der Kostümsitzung des „Schnorreswackler 1892“, am Samstag, 10. Januar, ebenfalls im Kurfürstlichen Schloss um 19.11 Uhr und dem MCC Matinee im Hilton Hotel am Sonntag, 11. Januar, ab 11.11 Uhr.

Den Höhepunkt der Fastnachtszeit stellt wie immer der Rosenmontagszug durch die Mainzer Straßen dar, dieses Jahr am Montag, 16. Februar, ab 11 Uhr. Alle weiteren Termine für die Festlichkeiten in Mainz sind auf der Homepage http://www.mainzer-fastnacht.de/events.php zu finden.

logo-gr53

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s