Geschenkestress – Muss nicht sein

Hilfe, ihr habt noch keine Geschenke und verfallt langsam dem alljährlichen Weihnachtsstress? Dazu plagt euch auch noch das Studentenproblem Nummer eins, nämlich ein leerer Geldbeutel? Dann hilft nur eins: Kreativ werden!

Tipp Nummer 1: Wie wäre es mit kleinen Leckereien zum Verschenken? Was könnte da besser passen, als ein paar bundverzierte Cakepops.

Hier seht ihr meine selbstgemachten Cakepops.
Hier seht ihr meine selbstgemachten Cakepops.

Zutatenliste: 150g Zucker, 150g Butter, 150g Mehl, 3 Eier, Backpulver, 100g Schokotropfen, 150g Vollmilchschokolade, 150g weiße Schokolade, bunte Zuckerstreuß.

Als Zubereitungsanleitung empfehle ich die Seite chefkoch.de.

Tipp Nummer 2: Falls eure Liebsten nicht zur Sorte der ,,Leckermäulchen“ gehören, habe ich eine Alternatividee für euch: Christbaumkugeln verzieren oder sogar selbst basteln. Geht schnell, sieht super aus und verleiht jedem Baum eine ganz persönliche Note. Für Anregungen und als Hilfestellung empfehle ich die Seite heimwerker.de.

Tipp Nummer 3: Last but not least: Wie wäre es mit einem selbstgebastelten Kalender? Einfach einen leeren Kalender kaufen (Hugendubel bsp. 5,99€-9,99€) und diesen entweder mit Fotos oder netten sprüchen füllen. Damit verschönert ihr ganz sicher das neue Jahr.

Am Ende dieses kleinen Geschenkeguides sollten wir uns allerdings eines vor Augen führen: Der wahre Wert von Weihnachten wird nicht durch die Anzahl der Geschenke bestimmt, die unter dem Baum liegen, sondern durch etwas, was nichts kostet und doch das wertvollste ist, was wir schenken und erhalten können; Liebe und Geborgenheit. Also geht und überbringt euren Lieben ein paar warme Worte, das wird sie mehr freuen als jedes noch so teure Geschenk.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein besinnliches Fest.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s