© Peter Pulkowski

Schule des Sehens

Der neue „MUFUPA“ der JGU

Mainz. Die historische Spende in Höhe von 300.000 Euro, des Vereins Freunde der Universität Mainz, bildete den Grundstein für den Campus-Neubau, der am 27.11.2014 feierlich eingeweiht wurde.

Der multifunktionale Pavillon (MUFUPA) soll nun als „Schmuckkästchen“ der universitären Sammlungen dienen. Einige Schätze, die bis dato in verstaubten Keller- und Lagerräumen archiviert wurden, sollen nun hier ihre endgültige Destination finden. Die Schule des Sehens befindet sich im Außenbereich des Philosophicums und soll als Raum für Experimente, Tagungen sowie kulturelle Veranstaltungen dienen. Ferdinand Scherf, Geschäftsführer des Vereins sieht den Neubau als Bindeglied zwischen Hochschule und Stadt – „die Verbundenheit zwischen der Hochschule, der Stadt Mainz und dem Land zu pflegen und zu fördern, erhält damit eine greifbare und auf Dauer angelegte wirksame architektonische Gestalt.“ Der MUFUPA soll auch Kontakte zwischen Schülern und Studierenden ermöglichen und deren intellektuellen Austausch über die Grenzen der Universität hinaus fördern. Universitätspräsident Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch sagte dazu: „Wir machen Wissen von den Natur- bis zu den Geisteswissenschaften und quer durch die Disziplinen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in einer lebendigen und kreativen Weise zugänglich. Wissenschaftskommunikation in dieser institutionalisierten Form verschiedener Schulen ist ein Markenzeichen unserer Universität und bundesweit einmalig.“

Hintergrund der opulenten und bisher höchsten Spende des Vereins Freunde der Universität Mainz war das Jubiläum seiner 60-jährigen Existenz.

Quellen: http://www.allgemeine-zeitung.de
http://www.uni-mainz.de/presse/63228.php

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s