Mainz. Tag & Nacht – Durch’s Schlüsselloch: „Let’s do the time warp again!“

NEU_Durch's Schlüssellloch

Mainz. Vergangenen Donnerstag, am 27.11., haben sich diverse Studenten – vorallem der Geschichtswissenschaft, vereinzelt verirrten sich jedoch auch einige Juristen oder Biologen – im Q-Kaff auf eine musikalische Reise durch die Zeit begeben. Veranstalter war die Fachschaft Geschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Nahezu jede Woche richtet eine andere Fachsch20141128_003523aft im Kulturcafé auf dem Campusgelände eine Party aus.

Bereits zum dritten Mal luden die Fachschaftsräte des historischen Seminars zur Zeitreise durch die Musikgeschichte ein. Und wie immer war ihr „time warp“ ein voller Erfolg. Von aktuellen Hits wie „All about that bass“ bis zu Stücken der 20er-Jahren waren alle Musikjahrzehnte vertreten. Klassischerweise war vor allem bei Nummern der 80er- und 90er-Jahren die Tanzfläche brechend voll.

Nicht nur die Studis sondern auch das Q-Kaff durchlebte eine kleine Zeitreise: der Innenraum der Bar wurde mit schwarz-weiß Postern großer Musiklegenden ausgeschmückt. Man tanzte inmitten von Kurt Cobain, Michael Jackson und den Spice Girls.

Auch auf zukünftigen Partys wird die Fachschaft Geschichte regelmäßig auf das Konzept der Zeitreise zurückgreifen – schließlich impliziert das der Studiengang.

mainzeldenise

Ein Gedanke zu „Mainz. Tag & Nacht – Durch’s Schlüsselloch: „Let’s do the time warp again!““

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s